aidsPartnersuche bei HIV und Aids

Gleichklang setzt sich als alternative Partnerbörse auch gezielt für die Freundschafts- und Partnersuche von HIV Positiven und AIDS Kranken ein. Mithilfe unserer psychologischen Partnerermittlung finden schwule, lesbische, heterosexuelle, bisexuelle, pansexuelle und skoliosexuelle Frauen, Männer, nicht-binäre Personen, Transgender oder Intersexuelle mit HIV und AIDS neue Freund:innen und Partner:innen.

Eigentlich sollten HIV und Aids heute für Partnerschaften kein so schwerwiegendes Problem mehr sein:

  • Wirksame Medikamente stehen zur Verfügung. Menschen mit HIV und Aids können ein normales Leben führen. Sie können sogar, wenn richtig medikamentös behandelt sind, Kinder bekommen. Die durch die Medikamente bedingte Absenkung der Viruslast macht Geschlechtsverkehr mit Menschen mit HIV ungefährlich.

Diese Entwicklung spiegelt sich jedoch leider noch nicht ausreichend in der Wirklichkeit beim Online-Dating wider:

  • Trotz alledem stoßen Menschen mit HIV aber bei der Partnersuche und sogar bei der Freundschaftssuche immer wieder auf Vorhalte und Ausgrenzung. Umso wichtiger ist es Gleichklang, als alternative Dating-Plattform auch gezielt Menschen mit HIV und Aids beim Aufbau ihres sozialen Netzwerkes und beim Finden von Partnerschaft und Freundschaft zu unterstützen.

Im queeren Bereich bei den Dating-Apps, die sich gezielt an schwule, lesbische, bisexuelle, pansexuelle Menschen wenden, ist die Berücksichtigung des HIV-Status durchaus üblich. Nutzer:innen dieser Dating-Apps können angeben, ob sie HIV-positiv sind, negativ sind oder keine Angabe machen wollen. Allerdings werden hier oft falsche Angaben gemacht, um Ablehnungen zu vermeiden, zumal viele der Nutzer:innen dieser Dating-Apps eher nach erotischen Kontakten und Abenteuern suchen als nach partnerschaftlichen Beziehungen.

Bei den allgemeinen Dating-Apps, die sich nicht gezielt an Personen aus dem queer oder genderqueer Bereich wenden, werden die Thematiken HIV und Aids beim Online-Dating nahezu komplett ignoriert.

Inklusion und Akzeptanz

Wir möchten unseren Mitgliedern, die HIV-positiv sind, eine effektive und positiv erlebte Partnervermittlung und Freundschaftsvermittlung mitteln.

Hierfür wenden wir für die Partnervermittlung und Freundschaftsvermittlung von HIV Positiven das Prinzip der Vermittlung nach Akzeptanz an, welches wir ebenfalls in anderen Bereichen verwenden, wie bei der Partnervermittlung für Mitglieder mit Behinderungen, Handikaps, chronischen Erkrankungen, psychischen Erkrankungen, sexuellen Funktionsstörungen oder auch bei Autismus.

Zielstellung dieses Matching nach Akzeptanz ist es, dass HIV Positive bei ihrem Online-Dating keine Zurückweisung wegen ihres HIV-Status erleben, sondern auf Akzeptanz und Wertschätzung treffen. Dies erleichtert es ihnen, ihre Partnersuche und Freundschaftssuche offen, transparent und effektiv zum Erfolg zu bringen. Für die Partnersuche bei HIV oder AIDS gehen wir entsprechend folgendermaßen vor:

  • Auf Wunsch können Teilnehmende beim Online-Dating bei Gleichklang eingeben, dass sie HIV-positiv sind.
  • Von allen unseren Mitgliedern erfragen wir, ob sie sich gerne auch eine Partnerschaft oder eine Freundschaft mit einem HIV Positiven oder an AIDS erkrankten Menschen vorstellen können.
  • Mitglieder, die angeben HIV-positiv zu sein, erhalten solche anderen Mitglieder als Partner:innen oder Freund:innen vorgeschlagen, die eine Akzeptanz für ihren positiven HIV Status oder ihr AIDS Erkrankung aufweisen.

Durch dieses Prinzip der gezielten Partnervermittlung nach Akzeptanz wird die Partnersuche für unsere Mitglieder mit HIV oder AIDS stark erleichtert, egal ob sie heterosexuell, schwul, lesbisch, bisexuell, pansexuell oder auch skoliosexuell sind. Dies steht im Kontrast zu dem Vorgehen bei den meisten Dating-Apps, Singlebörsen oder Online-Partnervermittlungen, die HIV gar nicht berücksichtigen.

Authentizität und Ehrlichkeit

Gleichzeitig besteht bei Gleichklang ein hoher Anreiz zur Ehrlichkeit auf allen Seiten:

Anders als bei den Dating-Apps und den meisten Singlebörsen geht es der großen Mehrheit der Mitglieder von Gleichklang um den Aufbau dauerhafter Partnerschaften oder Freundschaften. Dabei liegt es in ihrem eigenen Interesse, solche Menschen kennenzulernen, mit denen dies möglich ist und wechselseitig eine Liebesbeziehung oder Freundschaft entsteht. Die Motivation zu fehlerhaften Angaben wird dadurch bei Gleichklang im Unterschied zu den Dating-Apps und auch vielen anderen Dating-Seiten stark vermindert.

Hohe Erfolgsaussichten der Partnervermittlung für HIV-Positive

Wir haben die Erfolgsaussichten unserer Mitglieder mit HIV bei ihrer Partnersuche systematisch ausgewertet, mit sehr erfreulichen Ergebnissen:

  • Mitglieder mit HIV-Infektion: 33 % fanden eine Beziehung, wenn sie mindestens ein Jahr nicht aufgegeben hatten. 58 % fanden eine Beziehung, wenn sie mindestens zwei Jahre nicht aufgegeben hatten. 77 % fanden eine Beziehung, wenn sie mindestens drei Jahre nicht aufgegeben hatten.

Wenn Sie HIV-positiv und Single sind, haben Sie also bei Gleichklang gute Aussichten, ihr Single-Dasein zu beenden und den einen Menschen kennenzulernen, mit dem Sie gemeinsam Ihr Leben gestalten können. Auch gute Freund:innen können Sie so bei Gleichklang finden.

Aufgrund unserer speziellen Akzeptanz-Vermittlung für Menschen mit HIV und Aids erreichen wir für diese Mitglieder bei Gleichklang die gleichen Vermittlungsaussichten wie für alle anderen Mitglieder auch. Damit erfüllen wir bei Gleichklang unseren Anspruch als alternative und inklusive Dating-Plattform, die allen Menschen, unabhängig von sexueller Orientierung oder möglichen Gesundheit-Problemen, offensteht.

Gleichklang stellt eine ebenso effektive wie seriöse Partnervermittlung auch für Menschen mit HIV und AIDS dar. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit, um über GLEICHKLANG Ihre Freundschafts- und Partnersuche zum Erfolg zu bringen!