Allgemeine Hinweise
Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung. Wir haben diese Erklärung so verständlich wie möglich geschrieben. Es handelt sich aber durchaus um komplexe Sachverhalte und gerade Menschen, die sich weniger mit Computer und Internet auskennen, haben vielleicht noch Fragen, die wir Ihnen gerne beantworten, wenn sie sich an uns wenden.

 

Datenerfassung auf unserer Website
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Webseitenbetreiber. Die Kontaktdaten, die Sie auch im Impressum finden, lauten: Gleichklang ltd, Marienstr. 38, 30171 Hannover, Deutschland, Tel.: 0511807 89 93, E-Mail: kommunikation@gleichklang.de, Website: https://www.gleichklang.de

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben, die Sie bei der Registrierung für die Partner-und Freundschaftssuche und beim Ausfüllen der für die Partner- und Freundschaftssuche notwendigen Fragebögen selbst angeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

In der Datenschutzerklärung unter diesem Text werden Ihnen weitere Angaben zu den Arten von personenbezogenen Daten gemacht, die wir erheben. Ebenfalls erläutern wir dort die Gründe für die Datenerhebung.

 

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden verwendet, um Ihre Partner- und/oder Freundschaftssuche zu unterstützen.

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns oder an unseren Datenschutzbeauftragen (datenschutz@gleichklang.de) wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Solche Analysen sind notwendig, wenn wir unsere Webseite optimieren wollen, Fehler erkennen und korrigieren, sowie die Wirksamkeit von Online-Werbung ermitteln wollen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie ebenfalls in der folgenden Datenschutzerklärung.

 

Weitergabe an Dritte
Die Erhebung aller personenbezogene Daten erfolgt ausschließlich, um die Serviceleistungen von Gleichklang anbieten zu können. Unseren Zulieferern, Unterauftragnehmern und Geschäftspartnern („Dienstleistungsanbietern“) können wir Daten weitergeben, damit sie Dienstleistungen für uns oder in unserem Auftrag erbringen. Wir haben mit unseren Dienstleistungsanbietern Verträge geschlossen, gemäß denen sie Informationen, die sie über Sie erfassen oder erhalten, niemandem sonst mitteilen dürfen und diese Informationen auch für keine sonstigen Zwecke benutzen dürfen.

Die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei Gleichklang zur Bereitstellung unseres Service erhoben, gespeichert und verarbeitet. Wir können aber – wie dargestellt – die Weitergabe an einen oder mehreren Dritten veranlassen, der in unserem Auftrag Leistungen übernimmt, um unseren Mitgliedern den von uns angebotenen Service zur Verfügung stellen zu können. Warum beauftragen wir Dritte? Der Grund ist, dass die fachlichen und tätigkeitsbezogenen Anforderungen an ein Webangebot, wie unsere Kennenlern-Plattform, so hoch sind, dass wir hierzu auch auf Drittanbieter zurückgreifen müssen, um das Angebot aufrechterhalten und weiterentwickeln zu können.

Wir nutzen Ihre Daten ausschließlich für die Erfüllung unserer Serviceleistungen, die Sie selbst bestellt haben. Wir geben keinerlei Daten an Dritte weiter, die diese für ihre eigenen Zwecke nutzen. Wir verkaufen entsprechend auch keinerlei Daten. Wir dürfen aber Daten an Dritte weitergegeben, damit diese für uns notwendige Serviceleistungen durchführen. Dies gilt beispielsweise für die Weitergabe von Daten an unseren Bezahlanbieter, der die Kreditkarten- und Banklastschriftzahlungen, durchführt. Es gilt ebenfalls für unseren Email-Versandt-Anbieter,mit dem wir unseren Newsletter versenden. Es werden dabei nur die Daten weitergegeben, die der Drittanbieter benötigt, um seine Serviceleistungen durchzuführen. Sollten wir unser Unternehmen und/oder unsere Kennenlernplattform Gleichklang.de verkaufen, was nicht vorgesehen ist, können wir alle Daten an den neuen Besitzer übergeben, damit dieser die Plattform weiter betreiben kann. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte ebenfalls der folgenden Datenschutzerklärung.

 

 

Datenschutzerklärung

 

Ein erster Überblick:
Was wir tun und warum wir personenbezogene Daten erheben

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an Gleichklang. Für Gleichklang hat Datenschutz einen besonders hohen Stellenwert. Eine Nutzung der Internetseiten der Gleichklang ltd ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person aber die durch uns angebotene Vermittlung sozialer Kontakte (Partnerschaft, Freundschaft, Reisepartner) wahrnimmt, ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Denn ohne die Verarbeitung solcher Daten könnten wir unseren Service nicht anbieten. Partner- und Freundschaftsvorschläge können wir nämlich nur machen, wenn wir auch etwas über unsere Nutzer und Nutzerinnen wissen. Hierfür holen wir deshalb die Einwilligung jeder betroffenen Person ein, also jeder Person, die unseren Service nutzt.

Unsere gesamte Erhebung, Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist ausschließlich darauf ausgerichtet, unsere Dienstleistungen zu erfüllen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir die Interessenten und Nutzer und Nutzerinnen unserer Plattform über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Wir möchten unsere Interessenten und Nutzer und Nutzerinnen so gleichzeitig über ihre Rechte aufklären.

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Beste Beispiele sind die immer wieder auch in den Medien berichteten erfolgreichen Angriffe von Hackern selbst auf Webangebote großer Firmen. Bekannt werden auch immer wieder geheimdienstliche Angriffe. Ein sicherer Schutz hiervor ist letztlich nicht möglich. Die in diesem Sinne grundsätzliche Unsicherheit aller Dateneingaben im Internet wie der Nutzung des Internet überhaupt sollten Sie bedenken, wenn Sie sich dafür entscheiden, unseren Service zu nutzen und damit auch Daten über ihre Person zur Verfügung zu stellen, die wir verarbeiten.

Wir können die Partnersuche und Freundschaftssuche unserer Service-Nutzer und Nutzerinnen nur effektiv unterstützen, wenn wir alle diejenigen Informationen erheben, die hierfür wichtig sind. Hierfür erheben wir auch besonders sensitive Daten aus den Kategorien Sexualität, Gesundheit und politische Meinungen, damit wir einen effektiven Service anbieten können. Wir holen für die Erhebung, Speicherung und Verarbeitung dieser besonders sensitiven Daten die ausdrückliche Einwilligung der Nutzer und Nutzerinnen ein.

Beispiele zum Verständnis, warum solche besonders sensitiven Daten erhoben werden:

  • Kategorie Sexualität: Es gibt Menschen, die in einer Beziehung großen Wert auf sexuelle Treue legen. Umgekehrt gibt es Menschen, die eine offene Beziehung ohne sexuelle Treue führen möchten. Es wäre sehr ungünstig, wenn wir diese Menschen, trotz gegenteiliger Einstellung zum Umgang mit Sexualität in einer Beziehung, einander vorschlagen würden. Damit wir eine Passung gewährleisten können, müssen wir diese besonders sensitiven Informationen aber erheben, speichern und verarbeiten. Zudem müssen wir beispielsweise auch eine heterosexuellen Frau einen heterosexuellen (oder bisexuellen) nicht aber einen homosexuellen Mann als Partner vorschlagen.  Auch die Berücksichtigung von Bisexualität ist sehr wichtig. Für Bisexuelle ist wichtig, dass die Akzeptanz für ihre sexuelle Orientierung vorhanden ist. Wir wollen so Gefahren eines Verheimlichens und daraus resultierender möglicher Krisen vermeiden helfen.  Ebenso wichtig ist, dass asexuelle Menschen, die keinerlei Sexualität möchten, passende Partnervorschläge erhalten können. Dies sind nur einige Beispiele, die verdeutlichen, dass die Erhebung und Verarbeitung von Informationen zur Sexualität für die Partbnervermittlung unumgänglich ist. Wichtig ist sie aber auch für dei Freundschaftssuche, denn Menschen möchten beispielsweise Menschen gleicher sexueller Orientierung kennenlernen. Außerdem möchten einige Freundschaft mit Sexualität verbinden, andere genau nicht. Dies alles kann nur dann berücksichtigt werden, wenn die Informationen auch erhoben, gespeichert und verwertet werden.
  • Kategorie Gesundheit: Es gibt Menschen, die an Handicaps oder Erkrankungen leiden, für die es sehr wichtig ist, dass ein künftiger Partner/in dies wirklich akzeptiert und keine Bedenken gegen den Beginn einer Beziehung hat. Diese Menschen möchten keine Vorschläge erhalten, bei denen die ihnen vorgeschlagenen Personen sie wegen ihres Handicaps oder ihrer Erkrankung zurückweisen. Damit wir solch eine Passung gewährleisten können, müssen wir aber diese besonders sensitiven Informationen erheben, speichern und verarbeiten. Ähnliche gilt für andere Bereiche, wie beispielsweise sexuelle Funktionsstörungen, bei denen die Betroffenen die Gewährleistung einer Akzeptanz für die Vorschläge dringend wünschen.
  • Kategorie politische Meinungen: Bei Gleichklang treffen sich Menschen, die Wert legen auf die Übereinstimmung der grundlegenden Werthaltungen, Überzeugungenund Einstellungen. Hierzu gehören auch politische Meinungen, wie beispielsweise Bedeutsamkeit des Umweltschutzes oder Einsatz für Tierrechte. Damit wir hier passende Vorschläge unterbreiten können, erheben wir auch in diesem Bereich für die Partnersuche und Freundschaftssuche wichtige Informationen.

Tatsächlich ist bereits übrigens allein die Angabe des von Ihnen gesuchten Geschlechts ein sensitives Datum, weil es Rückschlüsse auf die sexuelle Orientierung zulässt.  Würden wir solche besonders sensitiven Daten nicht erheben, speichern und verarbeiten, würde die Qualität unseres Service drastisch sinken und wir könnten unsere Nutzer und Nutzerinnen nicht mehr effektiv bei ihrer Partnersuche und Freundschaftssuche unterstützen. Dies ist der alleinige Grund, warum wir diese Daten erheben.

Weitere Informationen zu sensitiven Daten finden Sie in einem eigenen Abschnitt der Datenschutzerklärung.

 

1. Erklärungen der hier verwandten Begriffe
Für die leichte Lesbarkeit unserer Datenschutzerklärung, möchten wir vorab einige der verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

 

a) personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

 

b) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

c) Dritter

Dritter ist hier jede natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die befugt ist, uns vorliegende personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Mit dem Begriff meinen wir also andere Unternehmen, Personen oder Einrichtungen als Gleichklang ltd, die Zugriff auf die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, erhält.

 

d) Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. Es geht also darum, dass Personen, deren personenbezogene Daten verarbeitet werden, diesem auch vorher zustimmen.

 

e) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Gleichklang ltd ist für die Datenverarbeitung verantwortlich. Wenn im folgenden Text von “wir” oder “Gleichklang” gesprochen wird, ist damit immer Gleichklang ltd gemeint.

 

2. Name und Anschrift der für die Verarbeitung Verantwortlichen
Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

 

Gleichklang ltd
Marienstr. 19

30171 Hannover
Deutschland

Tel.: 0511807 89 93
E-Mail: kommunikation@gleichklang.de

Website: https://www.gleichklang.de

 

3. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Der Datenschutzbeauftragte des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist:

PF Dr. Stefan Herman Engeser
Gleichklang ltd
Marienstr. 38

30171 Hannover

E-Mail: datenschutz@gleichklang.de

Jede betroffene Person kann sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen
Die Internetseite unserer Kennenlern-Plattform www.Gleichklang.de erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Gleichklang ltd keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese Daten und Informationen werden durch die Gleichklang ltd daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

 

5. Cookies
Die Internetseiten der Gleichklang ltd verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden.

Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden.

Durch den Einsatz von Cookies kann die Gleichklang ltd den Nutzern und Nutzerinnen dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären.

Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern und Nutzerinnen die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

 

6. Personenbezogene Daten, die wir erheben, speichern und verarbeiten

 

Eröffnung des Nutzer-Zuganges für die Partner- und Freundschaftssuche

Sie haben die Möglichkeit, sich für die Nutzung der Angebote von Gleichklang (Vermittlung sozialer Kontakte, Persönlichkeitstest) auf der Internetseite www.gleichklang.de unter Angabe von personenbezogenen Daten Ihren persönlichen Zugangsbereichs zu eröffnen. Auf der Seite zur Eröffnung des Zugangsbereichs werden erfragt: Email-Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum, Art der angestrebten Nutzung unserer Internetseite (Partnersuche und/oder Freundschaftssuche. Dies kann auch nachvollzogen werden anhand der Eingabemaske, die für die Eröffnung des Nutzer-Zuganges verwendet wird: https://gleichklang.de/teilnehmer/?register

Wir erlauben nur Personen ab 18 Jahren unsere Partnersuche und Freundschaftssuche zu nutzen. Eine Vermittlung ohne Angabe des Geschlechts oder Alters ist nicht möglich. Ohne diese Informationen kann keine Partnervermittlung oder Freundschaftsvermittlung erfolgen.

Die Eröffnung Ihres Zuganges unter Angabe personenbezogener Daten dient uns dazu, unsere Serviceleistungen (Partnersuche, Freundschaftssuche) anzubieten, aufgrund derer Menschen bei uns ihren Nutzerzugang (Account, persönlicher Bereich) eröffnen. Es steht Ihnen frei, die bei der Eröffnung des Zuganges angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand von uns löschen zu lassen.

Durch die Eröffnung des Zuganges durch Registrierung auf der ersten Seite wird ferner die von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Speicherung dieser Daten erfolgt vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten zur Absicherung für uns erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte, die keine Dienstleistungen für uns ausüben, erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient.

 

Weitere Daten für die Partner- und Freundschaftssuche nach Eröffnung Ihres Zuganges

Wir unterstützen Menschen, Partnerschaft und Freundschaft zu finden, indem durch einen psychologischen Matchingalgorithmus diejenigen Nutzer und Nutzerinnen einander vorgeschlagen werden, deren Persönlichkeiten, Werthaltungen, Vorlieben und Lebensstile zueinander passen. Auf der Basis der so abgeleiteten Vorschläge können durch weitere Kontaktaufnahme der Nutzer und Nutzerinnen untereinander Freundschaften und Partnerschaften entstehen.

Um diesen Service anbieten zu können, erheben wir eine Vielfalt an Informationen, die für die Beurteilung der psychologischen Passung von Mitgliedern füreinander für eine Freundschaft oder eine Partnerschaft erforderlich sind. Es werden solche Daten erhoben, die (1) notwendig sind für den psychologischen Matching-Algorithmus und damit für die Serviceleistungen von Gleichklang, und/oder (2) erforderlich sind für die Erstellung eines Suchprofils, mit dem Nutzer und Nutzerinnen bei der Partnersuche und Freundschaftssuche einander vorgestellt werden, oder (3) für den Vertragsabschluss erhoben werden müssen (z.B. Namen).

Spezifisch erheben wir für die Bereitstellung der notwendigen Informationen für den Matching-Algorithmsu und die Suchprofil-Erstellung in den auf die Registrierung folgenden Fragebögen Informationen zu Bildungsstand, Beruf, grundlegenden Werten und Überzeugungen, Persönlichkeitsmerkmalen, Lebensstilen und Vorlieben bzw. Suchkriterien für die Partnersuche und/oder Freundschaftssuche. Hierunter befinden sich auch besondere sensible Daten (siehe nächster Abschnitt), die sich auf die sexuellen Präferenzen und Orientierungen und auf die Gesundheit beziehen. Dies ist für den Matching-Algorithmus notwendig, da nur so sichergestellt werden kann, dass beispielsweise eine bisexuelle Person nicht jemanden vorgeschlagen wird, der Bisexualität ablehnt, oder eine Person mit einem Handicap nur solche Vorschläge erhält, wo dies Handicap auch akzeptiert wird. Wir erheben für diese Daten eine ausdrückliche Einwilligung in Erhebung, Speicherung und Verarbeitung. Für den Abschluss des Vertrages erheben wir auch Namen und Vornamen sowie die Wohnadresse, wobei die Angabe von Straße und Postleitzahl freiwillig ist.

Wir selbst erheben und verarbeiten keine Daten zu Kreditkarten oder Bankkonten, sondern greift hierfür auf den externen Dienstleister Heidelpay GmbH zurück.

 

Besondere sensitive personenbezogene Daten

Für die Bereitstellung unseres psychologischen Matchingalgorithmus erheben und verarbeiten wir auch besondere sensitive personenbezogene Daten, die sich auf die Kategorien der Sexualität, der Gesundheit und der politischen Meinungen beziehen. Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt ausschließlich, um unsere Nutzer und Nutzerinnen effektiv bei ihrer Partnersuche und/oder Freundschaftssuche unterstützen zu können:

So können Nutzer und Nutzerinnen beispielsweise angeben, dass Sie nur Vorschläge von Menschen wollen, die eine bei ihnen vorliegende körperliche Behinderung oder Erkrankung oder auch eine sexuelle Funktionsstörung akzeptieren. Viele Menschen kommen genau deshalb zu Gleichklang, weil wir diese Akzeptanz in unseren Vorschlägen ermöglichen, dqamit Verletzungen und Enttäuschungen in ihrer Wahrscheinlichkeit reduzieren und eine effektive Partnervermittlung und Freundschaftsvermittlung für die Betroffenen ermöglichen können.

Oder Nutzer und Nutzerinnen können beispielsweise angeben, dass es für sie wichtig sei, dass ihre Bisexualität berücksichtigt werde und nur solche Personen vorgeschlagen werden, die diese Bisexualität akzeptieren. Würde diese Information nicht erfragt, würden Bisexuelle, die Wert auf die Akzeptanz legen, unpassende Vorschläge erhalten, ebenso wie nicht bisexuelle Mitglieder, bei denen keine Akzeptanz vorhanden ist. Hieraus würden sich mit hoher Wahrscheinlich in vielen Fällen später massive Konflikte, Krisen bis hin zu persönlichen Tragödien ergeben. Gleichklang sinkt diese Risiken durch die Berücksichtigung bei der Vermittlung. Ebenso ermöglicht Gleichklang auch anderen Mitglieder eine effektive Partnersuche, beispielsweise, wenn Asexuellen, die nur Vorschläge von Menschen erhalten wollen, die bereit sind, sich auf eine Beziehung ohne Sexualität einzulassen.

Gleichklang-Mitglieder legen großen Wert auf die Passung wichtiger Grundhaltungen, Werthaltungen und Einstellungen, die nach Untersuchungen tatsächlich die Stabilität und die Zufriedenheit in einer Beziehung verbessern kann. Hierzu gehören auch politische Positionen, wie die Bedeutsamkeit des Umweltschutzes oder der Einsatz für Tierrechte. Wir erheben diese Informationen, um Menschen einander vorstellen zu können, deren Werthaltungen tatsächlich zueinander passen.

Die Erbringung wirklich passender Vorschläge ist die Kerntätigkeit von Gleichklang und der Grund, warum Mitglieder zu uns kommen. Ohne ein Erhebung, Speicherung und Berücksichtigung hierfür erforderlicher auch sensible Informationen könnte Gleichklang seine Dienstleistungen nicht erfüllen.

Wir holen von unseren Nutzer und Nutzerinnen die ausdrückliche Zustimmung zur Erhebung, Speicherung und Verarbeitung dieser besonders sensitiven Daten ein.

Wir erheben, speichern und verarbeiten diese Daten ausschließlich, um eine effektive Partnersuche und Freundschaftssuche für unsere Nutzer und Nutzerinnen gewährleisten zu können und ihnen entsprechen passende Vorschläge machen zu können. Die Notwendigkeit zur Erhebung dieser besonders sensitiven Daten ergibt sich unmittelbar aus der inhaltlichen Serviceleistung, die wir erbringen. Die Erhebung dieser Daten ist für die Erbringung unserer Dienstleistung unverzichtbar.

 

Daten für die Vorstellung im Profil und Kontaktaufnahme

Damit sich Nutzer und Nutzerinnen von Gleichklang kennenlernen können, ist es notwendig, dass sie wechselseitig sich ihr Profil anschauen können. Dies können bei Gleichklang aber nur solche Nutzer und Nutzerinnen, die auch dafür die erforderlichen Gebühren gezahlt haben. Dies dient auch dem Schutz Ihrer Daten vor unseriösen Personen, die sich schnell einmal irgendwo kostenlos anmelden. Bei Gleichklang können aber selbst alle Nutzer und Nutzerinnen, die die Gebühren bezahlt haben, niemals die Profile aller Nutzer und Nutzerinnen anschauen. Es können vielmehr nur diejenigen Nutzer und Nutzerinnen wechselseitig ihr Profil anschauen, die über den psyschologischen Matching-Algorithmus auch füreinander als passend bestimmt wurden. Nur Nutzer und Nutzerinnen von Gleichklang und Mitarbeiter von Gleichklang haben Zugang zu (Account, persönlicher Bereich) zu den Profilen.

Bevor ein Nutzer oder eine Nutzerin sich für die kostenpflichtige Teilnahme entschieden hat, können er oder sie einen großen Teil der erforderlichen Informationen bereits ausfüllen, Ihr Profil vervollständigen, sich vor einer Entscheidung, ob sie bezahlen wollen, vertraut machen mit unseren Fragen und sich die Ergebnisse der psychologischen Tests anschauen. Fotos und freie Texte können Nutzer und Nutzerinnen aber erst erstellen, wenn Sie bereits das Bezahlformular ausgefüllt haben. Dadurch wollen wir dazu beitragen, dass sich unsere Datenbank nicht mit unseriösen Fotos und Texten füllt.

Vermittlungsvorschläge und die Möglichkeit zur Kontaktaufnahem mit anderen Nutzern und Nutzerinnen ist erst nach Bezahlungseingang möglich. Dies reduziert die Wahrscheinlichkeit, dass sich unseriöse Personen Ihr Profil anschauen und Ihnen Nachrichten senden können.

Im Profil werden Informationen angezeigt, die es den Nutzern und Nutzerinnen ermöglichen sollen, Interesse aneinander zu finden und den Kontaktmiteinander aufzunehmen. Es werden in den Profilen durch uns aber keine Informationen zu Namen, Anschrift oder Email-Adresse gegeben.

Nutzer und Nutzerinnen können freiwillig Fotos einstellen, die sie generell für alle vorgeschlagenen Nutzer und Nutzerinnen zur Ansicht freigeben können, die sie aber auch generell verbergen und nur individuell freigeben können oder die sie nur bestimmten Teilgruppen der vorgeschlagenen Nutzer und Nutzerinnen zur Ansicht freigeben können (z.B. nur Personen, deren Profil sie interessant finden).

Nutzer und Nutzerinnen geben zudem einen Text ein, indem sie mitteilen können, was sie möchten. Von der Mitteilung von Informationen zu Namen, Email, Adresse raten wir aber unbedingt ab.

Im Profil werden die Egebnisse Ihrer Persönlichkeitstests anderen Nutzern und Nutzerinnen nicht angezeigt. Diese Ergebnisse werden nur Ihnen selbst zur Verfügung gestellt. Es werden aber angezeigt Informationen zu Bildungsstand, Beruf, Lebensstil (z.B. Ernährung, Rauchen, Alleinerziehenden-Status), Interessen und Hobbys sowie zum Aussehen. Es steht jedem Nutzer und Nutzerinnen zudem frei, drei Fortsetzungssätze zu beantworten, so dass deren Antworten auch angezeigt werden.

Informationen zu besonderen sensitiven Daten aus den Kategorien Sexualität oder Gesundheit werden im Profil standardmäßig nicht angezeigt. Ein Nutzer oder eine Nutzerin kann aber explizit erklären, dass es ihm oder ihr wichtig sei, dass diese Informationen angezeigt werden, um die Partnersuche oder Freundschaftssuche besser unterstützen zu können. Nur wenn ein Nutzer oder eine Nutzerin dies durch explizite Auswahl eines entsprechenden Feldes pro angezeigter Einzelinformation erklärt, wird diese Information unter “Besonderheiten” den anderen vorgeschlagenen Nutzern und Nutzerinnen angezeigt. Der Nutzer oder die Nutzerin kann dies jederzeit wieder ändern.

Beim Ausfüllen der Fragebögen wird jeweils angezeigt, welche Informationen im Profil dargestellt werden und welche nicht.

Wir von Gleichklang tun sehr viel, um zu gewährleisten, dass wir möglichst nur seriöse Nutzer und Nutzerinnen haben, die sich auch an unsere Community-Regeln halten. Wir können aber keine Garantie dafür übernehmen, dass dies alle Nutzer und Nutzerinnen tun.

Zwar beschränken wir den Kreis derjenigen, die sich ein Profil (übrigens immer wechselseitig) anschauen können, auf Nutzer und Nutzerinnen, die dem entsprechenden Profil durch den Matching-Algorithmus zugeordnet (vorgeschlagen) wurden, aber das ist keine Garantie. So mögen sich trotz aller unserer Schutzmaßnahmen unseriöse Personen bei uns eintragen (z.B. sogenannte Love-Scammer). Es mögen sich zudem unbefugte Personen einloggen, wenn Sie Kenntnis der Login-Daten eines Mitgliedes erlangen. Oder Nutzer und Nutzerinnen zeigen die Profile anderen Personen. Dies können wir leider nicht kontrollieren.

Gerade bezüglich der besonders sensiblen Daten zu Sexualität und Gesundheit sollten sich Nutzer und Nutzerinnen daher sehr gut überlegen, ob sie diese für das Profil freigeben wollen oder nicht. Es gibt keine echte Sicherheit im Internet.

Ausdrücklich möchten wir unsere Nutzer und Nutzerinnen auch darauf hinweise, dass wir nicht garantieren können, dass andere Personen sie nicht erkennen. Gerade wenn Bilder vorhanden sind, kann dies passieren. Trotzdem ist es notwendig für uns, unseren Nutzern und Nutzerinnen, die Möglichkeit anzubieten, Bilder anzeigen zu lassen, weil die Erfolgsaussichten der Suche wesentlich höher sind, wenn ein Profil bebildert ist. Aber eine Wiedererkennung mag auch durch einen freien Text erfolgen, den Sie einstellen. Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Wiedererkennung durch den im Profil angezeigten Wohnort passiert, ist jedoch gering, da wir nur das Land und die ersten beiden Ziffern der Postleitzahl im Profil anzeigen. Liegt uns keine Postleitzahl vor, wird nur das Land angezeigt.

 

7. Weitergabe an Dritte
Die Erhebung und Verarbeitung aller personenbezogene Daten erfolgt ausschließlich, um die Serviceleistungen von Gleichklang anbieten zu können. Wir werden Ihre Daten niemals für andere Zwecke anderen zur Verfügung stellen oder gar verkaufen.

Aber auch Gleichklang muss auf Geschäftspartner zurückgreifen, um diese Serviceleistungen erfüllen zu können. Unseren Zulieferern, Unterauftragnehmern und Geschäftspartnern („Dienstleistungsanbietern“) können wir Daten weitergeben, damit diese Dienstleistungen an uns oder in unserem Auftrag erbringen. Wir haben mit unseren Dienstleistungsanbietern Verträge geschlossen, gemäß denen sie Informationen, die sie über Sie erfassen oder erhalten, niemandem sonst mitteilen dürfen und diese Informationen auch für keine sonstigen Zwecke benutzen dürfen.

Wir können – wie dargestellt – die Weitergabe an einen oder mehreren Dritten veranlassen, der für uns Serviceleistungen übernimmt. Dies tun wir, um unseren Mitgliedern den von uns angebotenen Service zur Verfügung stellen zu können.

 

Dies betrifft derzeit insbesondere:

  • die Nutzung eines externen Bezahlanbieters (Heidelpay Gmbh). Heidelpay führt für uns die Bezahlungprozesse über Kreditkarte und Lastschrift durch. Wir selbst speichern keinerlei Daten von Kreditkarten und auch keine Bankdaten. Solche Daten werden ausschließlich von Heidelpay gespeichert. Die heidelpay GmbH ist ein internationales Zahlungsinstitut im Sinne des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetz (ZAG), zugelassen und beaufsichtigt durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Register-Nr. 122914). Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktinformationen zum Datenschutzbeauftragten finden sich im Impressum der Heidelpay GmbH: https://www.heidelpay.com/de/impressum/
  • Über Mailerlite versenden wir Informations-Emails, die den Mitgliedern helfen, die Vermittlung effektiv zu nutzen oder unsere Interessenten informieren. Hierfür haben wir zuvor die Zustimmung eingeholt (siehe nächster Abschnitt). Mailerlite gewährleistet für uns eine hohe Zustellungsrate (durch Whitelisting) und statistische Auswertungen, die uns helfen, unsere Nachrichten effektiv und für die Empfänger hilfreich zu gestalten. Wir geben an Mailerlite ausschließlich die Email-Adressen, sowie IP der Registrierung und Bestätigung der eingetragene Emails-Adresse plus Zeitstempel weiter. Die Datenschutzbestimmungen von Mailerlite können hier nachgelesen werden: https://www.mailerlite.com/privacy-policy
  • Ebenfalls nutzen wir Surveymonkey (SurveyMonkey Europe UC) als externen Dienstleister für Umfragen. Surveymonkey ist ein Anbieter, der es ermöglicht, komplexe Umfragen zu erstellen. Die Erhebung der Informationen erfolgt auf den Servern von Surveymonkey, wo die Informationen auch gespeichert werden. Dabei garantiert Survbeymonkey den Datenschutz und verfügt mit uns über eine entsprechende Vereinbarung.Zum Verständnis:Gleichklang führt Umfragen durch, um seine Servicequalität zu verbessern. Diese Umfragen richten sich an Nutzer und Nutzerinnen, aber auch an Personen, die Gleichklang nicht nutzen. Wir erfassen dadurch beispielsweise auch Faktoren, die zur Verbesserugn unseresMatching-Algorithmus eingesetzt werdenkönnen. Die Teilnahme an Umfrage ist selbstverständlich freiwillig und beeinflusst nicht den Erhalt von Serviceleistungen von Gleichklang. Es wird auch keinerlei Verbindung hergestellt zwischen den Umfragedaten und Daten, die für die Serviceleistungen verwendet werden. In den jeweiligen Umfragen wird über Datenschutz informiert und falls personenbezogene Daten erhoben werden, wird die Zustimmung erhoben. Die Zustimmung wird ebenfalls erhoben für den möglichen Empfang eines Newsletters (siehe nächster Abschnitt über Newsletter).Wenn wir Email-Adresse so erfagen, erheben wir die explizite Einverständnis für die Aufnahme in den Newsletter. Wenn wir über Umfragen unter Nutzung von Surveymonkey Email-Adressen erheben, lassen wir durch Surveymonkeys auch die IP, Zeit und Datum der Registrierung zu unserer eigenen Rechtssicherheit speichern. Die Email-Adressen dürfen nur von uns für den Newsletterversandt versandt werden, sie dürfen nicht durch Surveymonkey oder andere verwandt werden. An allen Umfragen kann auch ohne Angabe der eigenen Email teilgenommen werden. Zudem leiten wir nach Eingabe der Email durch eine entsprechende Konfiguration bei Survey-Monkey auf eine zweite Seite bei Survbey-Monkey um und nutzen ab dann die Anonymisierungsfunktion ohne Erhebung der IP-Adresse. Wir können die Email-Adressen so nicht mehr mit den Antworten in den Umfragen verbinden. Hierüber informieren wir auch in der Umfrage. SurveyMonkey Europe UC übermittelt Umfrage-Daten auch an SurveyMonkey Inc., welches seinen Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika hat.SurveyMonkey Inc. beteiligt sich am EU-US Privacy Shield-Datenschutzabkommen und am Privacy Shield-Abkommen zwischen den USA und der Schweiz und hat die Einhaltung dieser Abkommen bestätigt. SurveyMonkey verpflichtet sich, alle aus Mitgliedsländern der Europäischen Union (EU) und der Schweiz empfangenen personenbezogenen Informationen und Daten auf Grundlage des Privacy Shield-Abkommens und entsprechend dessen anwendbaren Grundsätzen zu behandeln. Weitergehende Informationen zum Privacy Shield-Abkommen erhalten Sie auf der Privacy Shield-Liste des Handelsministeriums der USA. https://www.privacyshield.gov/. SurveyMonkey erfüllt ferner die Privacy Shield-Grundsätze für die Weiterübermittlung personenbezogener Daten aus der EU und der Schweiz einschließlich der Haftungsvorschriften zur Weiterübermittlung von Daten.

Außer den Daten, die wir über Umfragen durch Surveymonkey erheben, werden derzeit alle Daten, die Gleichklang erhebt oder erheben lässt auf Servern innerhalb von Ländern der europäischen Gemeinschaft gespeichert. Wenn sich dies ändern sollte, werden wir  dafür Sorge tragen, dass der Datenschutz gewährleistet wird.

Wir behalten uns das Recht vor, weitere Dienstleister zu beauftragen. Wir verfügen über Auftragsverarbeitung-Verträge mit Drittanbietern, die für uns tätig sind.

 

8. Weitergabe von Daten für Strafverfolgungzwecke
Wenn wir von Regierungsbehörden, wie Strafverfolgungsbehörden, Gerichten, Regulierungsbehörden, aufgefordert oder verpflichtet werden, müssen wir gegebenenfalls Daten über unsere Nutzer und Nutzerinnen/innen offenlegen. Wir können auch Informationen, die wir über Sie erfasst haben, verwenden und offenlegen, um gesetzliche Rechte auszuüben oder zu schützen oder um uns gegen gesetzliche Ansprüche zu verteidigen.

 

9. Verkauf von Gleichklang ltd als Ganzes oder nur der Kennenlern-Plattform Gleichklang.de
Wir beabsichtigen nicht, Gleichklang ltd oder unser Kennelern-Plattform Gleichklang zu verkaufen. Sollte es aber doch zu einem Verkauf unseres Unternehmens als Ganzes kommen oder sollte Gleichklang seine Kennenlern-Plattform verkaufen, können wir alle Ihre persönlichen Informationen an den Käufer zur übertragen. Natürlich können Sie Ihre Daten auch in diesem Fall jederzeit löschen lassen.

 

10. Auskunft, Berichtigung und Löschung (Recht auf Vergessen)
Es besteht ein Recht aus Auskunft, Berichtigung und Löschen (Recht auf Vergessen), welches wir bei Gleichklang vollumfänglich umsetzen. Wir teilen jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berichtigen wir oder löschen wir personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zahlungsdaten werden durch unseren externen Zahlanbieter Heidelpay 10 Jahre aufgehoben. Unsere Mitarbeiter stehen als Ansprechpartner zur Verfügung. Bei Auskunftsanfragen muss immer die Email verwendet werden, die bei uns durch die betreffende Person hinterlegt wurde. Um Missbrauch zu vermeiden, dürfen wir die Identität der auskunftsersuchenden Person zudem darüberhinaus gehend prüfen. Denn wir wollen es unbedingt verhindern, dass wir an die falschen Personen Ihre Daten weitergeben. Die Identitätsprüfung liegt also in Ihrem ureigenen Interesse.

 

11. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite
Die Internetseite der Gleichklang ltd enthält ein Kontaktformular. Personen können auch per Email mit uns Kontakt aufnehmen. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. Nach Erledigung von Vorgängen werden solche Daten wieder gelöscht.

 

12. Routinemäßige Löschung von personenbezogenen Daten
Wir verarbeiten und speichern personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchem wir unterliegen, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht.

Gleichklang bietet allen Nutzern und Nutzerinnen Möglichkeit, ihre bereits begonnende oder abgeschlossene Partnersuche und Freundschaftssuche durch Kündigung zu beenden und später diese wieder bei Übernahme der vorhandenen Daten erneut kostenpflichtig zu beginnen. Dabei können die Nutzer und Nutzerinnen, wenn sie diese Option auswählen, auch auf ihre alten Nachrichten und Einstellungen wieder zurückgreifen. Wenn Nutzer und Nutzerinnen diesen Service nicht nutzen wollen, löschen wir bei der Kündigung alle personenbezogenen Daten, falls dem keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

 

13. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Google Analytics, Google Remarketing, Conversion Tracking von Microsoft (Bing Ads) sowie Adcell und Superclix

Erläuterung des Grundes von Einsatz und Nutzung

Gleichklang kann seiner Serviceleistung einer effektiven Unterstützung Ihrer Partnersuche und Freundschaftssuche nur dann anbieten, wenn wir fortwährend genügend neue Mitglieder gewinnen und es auch zu einer fortwährenden Auffrischung unserer Datei durch neue Nutzer und Nutzerinnen kommt. Für die Gewinnung neuer Nutzer und Nutzerinnen ist es aber von zentraler Bedeutung, dass unsere Seiten benutzerfreundlich sind, wir das Scrollverhalten derjenigen, die unsere Seite besuchen, kennen und dass wir effektive Werbung schalten können.

Für Online-Werbung ist es dabei essentiell, dass wir feststellen können, ob eine Kampagne sich in Anbetracht der Kosten und Einnahmen lohnt und dass wir in Abhängigkeit der Kosten und Einnahmen eine Kampagne optimieren können. Es ist wichtig, dass wir möglichst an vielen Stellen im Internet präsent sind und so Interessierte auf uns aufmerksam machen. Hierzu tragen neben direkt bezahlter Online-Werbung auch sogenannte Werbepartner (Affiliates) bei, die für uns werben und immer dann eine Provisionsauszahlung erhalten, wenn Sie uns einen neuen Nutzer oder eine neue Nutzerin, die tatsächlich bezahlt hat, vermittelt haben.

Ausschließlich aus diesen oben genannten Gründen greifen wir auf Dienste zurück, die es uns ermöglichen, unsere Ziele zu erreichen und genügend Nutzer und Nuzerinnen für unsere Seite zu gewinnen. Dies liegt ebenfalls im Interesse unserer Nutzer und Nutzerinnen, die bei uns Freundschaft und/oder Partnerschaft finden möchten.

 

a) Google Analytics

Gleichklang hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Wir möchten auch gerneGoogle Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Die Web-Analyse wird zur Optimierung unserer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt, damit wir erkennen können, ob sich Werbung, die schalten, um neue Nutzer und Nutzerinnen zu gewinnen, lohnt oder nicht.

Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz “_gat._anonymizeIp”. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

 

b) Google Remarketing

Gleichklang hat auf dieser Internetseite Dienste von Google Remarketing integriert. Google Remarketing ist eine Funktion von Google-AdWords, die es einem Unternehmen ermöglicht, bei solchen Internetnutzern Werbung einblenden zu lassen, die sich zuvor auf der Internetseite des Unternehmens aufgehalten haben. Die Integration von Google Remarketing gestattet es uns, nutzerbezogene Werbung zu erstellen und so neue Nutzer und Nutzerinnen für Gleichklang zu gewinnen.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google Remarketing ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Zweck von Google Remarketing ist die Einblendung von interessenrelevanter Werbung. Google Remarketing ermöglicht es uns, Werbeanzeigen über das Google-Werbenetzwerk anzuzeigen oder auf anderen Internetseiten anzeigen zu lassen, welche auf die individuellen Bedürfnisse und Interessen von Internetnutzern abgestimmt sind.

Google Remarketing setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit der Setzung des Cookies wird Google eine Wiedererkennung des Besuchers unserer Internetseite ermöglicht, wenn dieser in der Folge Internetseiten aufruft, die ebenfalls Nutzer und Nutzerinnen oder eine Nutzerin des Google-Werbenetzwerks sind. Mit jedem Aufruf einer Internetseite, auf welcher der Dienst von Google Remarketing integriert wurde, identifiziert sich der Internetbrowser der betroffenen Person automatisch bei Google. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse oder des Surfverhaltens des Nutzers, welche Google unter anderem zur Einblendung interessenrelevanter Werbung verwendet.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Google AdWords integriert. Google AdWords ist ein Dienst zur Internetwerbung, der es Werbetreibenden gestattet, sowohl Anzeigen in den Suchmaschinenergebnissen von Google als auch im Google-Werbenetzwerk zu schalten. Google AdWords ermöglicht es einem Werbetreibenden, vorab bestimmte Schlüsselwörter festzulegen, mittels derer eine Anzeige in den Suchmaschinenergebnissen von Google ausschließlich dann angezeigt wird, wenn der Nutzer und Nutzerinnen mit der Suchmaschine ein schlüsselwortrelevantes Suchergebnis abruft. Im Google-Werbenetzwerk werden die Anzeigen mittels eines automatischen Algorithmus und unter Beachtung der zuvor festgelegten Schlüsselwörter auf themenrelevanten Internetseiten verteilt.

Betreibergesellschaft der Dienste von Google AdWords ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Der Zweck von Google AdWords ist die Bewerbung unserer Internetseite durch die Einblendung von interessenrelevanter Werbung auf den Internetseiten von Drittunternehmen und in den Suchmaschinenergebnissen der Suchmaschine Google und eine Einblendung von Fremdwerbung auf unserer Internetseite.

Gelangt eine betroffene Person über eine Google-Anzeige auf unsere Internetseite, wird auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person durch Google ein sogenannter Conversion-Cookie abgelegt. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Ein Conversion-Cookie verliert nach dreißig Tagen seine Gültigkeit und dient nicht zur Identifikation der betroffenen Person. Über den Conversion-Cookie wird, sofern das Cookie noch nicht abgelaufen ist, nachvollzogen, ob bestimmte Unterseiten, beispielsweise der Warenkorb von einem Online-Shop-System, auf unserer Internetseite aufgerufen wurden. Durch den Conversion-Cookie können sowohl wir als auch Google nachvollziehen, ob eine betroffene Person, die über eine AdWords-Anzeige auf unsere Internetseite gelangt ist, einen Umsatz generierte, also einen Warenkauf vollzogen oder abgebrochen hat.

Die durch die Nutzung des Conversion-Cookies erhobenen Daten und Informationen werden von Google verwendet, um Besuchsstatistiken für unsere Internetseite zu erstellen. Diese Besuchsstatistiken werden durch uns wiederum genutzt, um die Gesamtanzahl der Nutzer und Nutzerinnen zu ermitteln, welche über AdWords-Anzeigen an uns vermittelt wurden, also um den Erfolg oder Misserfolg der jeweiligen AdWords-Anzeige zu ermitteln und um unsere AdWords-Anzeigen für die Zukunft zu optimieren. Weder unser Unternehmen noch andere Werbekunden von Google-AdWords erhalten Informationen von Google, mittels derer die betroffene Person identifiziert werden könnte.

Mittels des Conversion-Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die durch die betroffene Person besuchten Internetseiten, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden demnach personenbezogene Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google einen Conversion-Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google AdWords bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, der interessenbezogenen Werbung durch Google zu widersprechen. Hierzu muss die betroffene Person von jedem der von ihr genutzten Internetbrowser aus den Link www.google.de/settings/ads aufrufen und dort die gewünschten Einstellungen vornehmen.

Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abgerufen werden.

 

c) Conversion Tracking von Microsoft (Bing Ads, Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA)

Unsere Onlineangebote nutzen zusätzlich das . Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer und Nutzerinnen, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zu Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

 

d) Affiliate-Netzwerke Adcell und Superclix

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten von Adcell und Superclix integriert. Adcell (Firstlead GmbH mit der Marke adcells, www.adcells.de) und Superclix (DMK-Internet e.K, https://www.superclix.de ) sind deutsche Affiliate-Netzwerke, welche Affiliate-Marketing anbieten.

Innerhalb unseres Angebotes setzen wir aufgrund unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Online-Angebotes) gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO branchenübliche Trackingmaßnahmen ein, soweit diese für den Betrieb des Affiliatesystems erforderlich sind

Affiliate-Marketing ist eine Internetgestützte Vertriebsform, die es kommerziellen Betreibern von Internetseiten, den sogenannten Merchants oder Advertisern, ermöglicht, Werbung, die meist über Klick- oder Sale-Provisionen vergütet wird, auf Internetseiten Dritter, also bei Vertriebspartnern, die auch Affiliates oder Publisher genannt werden, einzublenden. Bei uns erfolgt eine Vergütung nach Sale-Provisionen. Dazu wird auf dem Affiliate-Netzwerk ein Werbemittel, also einen Werbebanner oder andere geeignete Mittel der Internetwerbung, zur Verfügung gestellt, welche in der Folge von einem Affiliate auf eigenen Internetseiten eingebunden oder über sonstige Kanäle, wie etwa das Keyword-Advertising oder E-Mail-Marketing, beworben werden.

Adcell und Superclix setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person.  Wenn eine betroffene Person Gebühren bei Gleichklang für eine Buchung bezahlt, führen wir hierfür eine Provision an Adcells und Superclix ab, die diese wiederum auf die werbenden Seiteninhaber verteilt und auch eine Eigenprovision einbehält. Zweck ist also die Abwicklung von Provisionszahlungen.

Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Adcell und Superclix ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzen. Zudem können von Adcell oder Superclix bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Adcell können unter https://www.adcell.de/agb abgerufen werden. Die Datenschutzbestimmungen von Superclix können hier aufgerufen werden: https://clix.superclix.de/w3c/

 

14. Abonnement unseres Newsletters
Wir räumen unseren Interessenten und Nutzern und Nutzerinnen auf unserer Internetseite die Möglichkeit ein, Informationen über unserer Serviceleistungen zu abonnieren. Bei der Eröffnung eines Nutzer-Zuganges kann auf der entsprechenden Registrierung angegeben werden, ob dies gewünscht wird, indem dies explizit angekreuzt wird. Ebenfalls ist es zum Beispiel möglich, den Newsletter zu abonnieren, wenn jemand an Umfragen, die wir durchführen, teilnimmt.

Wir informieren diejenigen, die sich für dies Abonnement entschieden haben, in regelmäßigen Abständen über unsere Angebote und über die Möglichkeiten zur effektiven Nutzung von unserer Serviceleistungen. Dieser Newsletter kann aber nur dann empfangen werden, wenn (1) die betroffene Person über eine gültige E-Mail-Adresse verfügt und (2) die betroffene Person sich für den Newsletterversand registriert. An die von einer betroffenen Person erstmalig für den Newsletterversand eingetragene E-Mail-Adresse wird aus rechtlichen Gründen eine Bestätigungsmail im Double-Opt-In-Verfahren versendet. Diese Bestätigungsmail dient der Überprüfung, ob der Inhaber der E-Mail-Adresse als betroffene Person den Empfang des Newsletters autorisiert hat.

Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse des von der betroffenen Person zum Zeitpunkt der Anmeldung verwendeten Computersystems sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Die Erhebung dieser Daten ist erforderlich, um den(möglichen) Missbrauch der E-Mail-Adresse einer betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können und dient deshalb der rechtlichen Absicherung. Wenn wir dies nicht täten, könnten gegen uns der Vorwurf erhoben werden, wir würden E-Mails ohne Einwilligung versenden.

Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet. Abonnenten des Newsletters per E-Mail können auch informiert werden, sofern dies für den Betrieb des Newsletter-Dienstes oder eine diesbezügliche Registrierung erforderlich ist, wie dies im Falle von Änderungen am Newsletterangebotes oder bei der Veränderung der technischen Gegebenheiten der Fall sein könnte.

Das Abonnement unseres Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Die Einwilligung in die Speicherung personenbezogener Daten, die die betroffene Person uns für den Newsletterversand erteilt hat, kann jederzeit widerrufen werden. Zum Zwecke des Widerrufs der Einwilligung findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Abmelde-Link. Ferner besteht die Möglichkeit, uns den Wunsch zur Abmeldung auch direkt mitzuteilen.

 

15. Newsletter-Tracking
Die Newsletter der Gleichklang ltd, für dessen Versand wir auf den Drittanbieter Mailerlite zurückgreifen, enthalten sogenannte Zählpixel. Ein Zählpixel ist eine Miniaturgrafik, die in solche E-Mails eingebettet wird, welche im HTML-Format versendet werden, um eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse zu ermöglichen. Dadurch kann eine statistische Auswertung des Erfolges oder Misserfolges des Newsletter-Versandes durchgeführt werden. Anhand des eingebetteten Zählpixels kann die Gleichklang ltd erkennen, ob und wann eine E-Mail von einer betroffenen Person geöffnet wurde und welche in der E-Mail befindlichen Links von der betroffenen Person aufgerufen wurden.

Solche über die in den Newslettern enthaltenen Zählpixel erhobenen personenbezogenen Daten, werden gespeichert und ausgewertet, um den Newsletterversand zu optimieren und den Inhalt zukünftiger Newsletter noch besser den Interessen der Abonementen anzupassen. Betroffene Personen sind jederzeit berechtigt, die diesbezügliche gesonderte, über das Double-Opt-In-Verfahren abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten gelöscht.

 

16. Rechte der betroffenen Person, von denen wir Daten erheben, speichern und verarbeiten
Wir setzen alle Ihre Rechte um. Dies sind insbesondere auch:

 

a) Recht auf Bestätigung

Es besteht das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, sich die Verarbeitung personenbezogener Daten bestätigen zu lassen. Wir bestätigen auf Anfrage, ob personenbezogene Daten von einer Person durch uns verarbeitet werden. Hierzu kann sich die betroffene Person jederzeit an Mitarbeiter von uns wenden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

 

b) Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
  • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
  • falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
  • das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
  • wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
  • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an die Mitarbeiter von Gleichklang wenden.

 

c) Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an Mitarbeiter von Gleichklang wenden.

d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.

Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.

Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.

Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Gleichklang ltd gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter von Gleichklang wenden. Der Mitarbeiter der Gleichklang ltd wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten von der Gleichklang ltd öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Gleichklang ltd unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Mitarbeiter von Gleichklang ltd werden im Einzelfall das Notwendige veranlassen.

 

e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.

Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.

Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Gleichklang ltd gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Mitarbeiter von Gleichklang werden die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

 

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Gleichklang ltd wenden.

 

g) Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die Gleichklang ltd verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Gleichklang ltd oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

 

h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Wir verwenden keine automatisierten Entscheidungen im Einzelfall, einschließlich Profiling.

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

 

i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

 

17. Sicherheit Minderjähriger
Unsere Services ist ausschließlich für den Gebrauch von Volljährigen vorgesehen, also Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind. Alle Personen, die nicht volljährig sind, dürfen unseren Service nicht nutzen. Wir erfassen nicht wissentlich die Daten von Minderjährigen und gestatten diesen nicht wissentlich die Registrierung und die Nutzung unserer Serviceleistungen. Wir bitten um Benachrichtigung, falls Informationen darüber vorliegen, dass Personen, die noch nicht volljährig sind, bei uns registriert sind oder unsere Serviceleistungen nutzten.

 

18. Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren
Dieser Abschnitt für den Fall, dass sich Menschen bei Gleichklang bewerben.

Gleichklang erhebt und verarbeitet die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular, an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt. Schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche einen Anstellungsvertrag mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

 

19. Weitere Fragen und Beschwerderecht
Wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns oder an unseren Datenschutzbeauftragen (datenschutz@gleichklang.de) wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

 

20. Änderung der Bestimmungen
Wir sind berechtigt, unsere Datenschutzbestimmungen künftig zu ändern. Änderungen werden dabei jeweils wirksam zu dem Zeitpunkt, wenn wir die überarbeitete Datenschutzrichtlinie auf unserer Plattform veröffentlichen.

Diese Datenschutzerklärung wurde unter zu Hilfenahme des Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Datenschutzbeauftragter tätig ist, in Kooperation mit den Datenschutz Anwälten der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt, wobei a große Passagen ergänzt und modifiziert wurden.