In einer Welt, in der die sozialen Netze boomen, aber Einsamkeit um sich greift, solltest Du nicht allein sein, sondern eine stabile Bindung finden“.

Als Langzeitsingle oder auch Absolute Beginner (Menschen ohne Beziehungserfahrung) sind sie in dieser Welt nicht allein:

  • Heute gibt es durch die Dating-Apps und Online-Partnervermittlungen so viele Kontaktmöglichkeiten wie nie zu vor. Gleichzeitig aber gibt es so viele Singles wie nie zuvor, obwohl die überwältigende Mehrheit der erwachsenen Personen sich eine feste Beziehung wünscht.

Diese Zusammenhänge werden auch aus diesen Daten (Jackson, 2018) über die Situation in den USA deutlich:

  • In den 1950er und 60er waren 31 % der erwachsenen Singles, mittlerweile sind es fast 50 %, wobei mehr als jede vierte erwachsene Person (28 %) nie verheiratet war, 11 % sind geschieden und 6 % verwitwet.  Das durchschnittliche Alter bis zur Ehe erhöhte sich in dieser Zeit von 23 Jahren auf 29 Jahren.
  • 93 % der Erwachsenen sehen eine feste Beziehung als eins ihrer wichtigsten Lebensziele an.

Die Situation in Europa ist vergleichbar. Es gibt also auch in Deutschland, Österreich und in der Schweiz Millionen Menschen, die seit mehreren Jahren oder sogar seit vielen Jahren partnerlos sind. Es gibt zudem eine Gruppe von Menschen – die sogenannten Absolute Beginner – die noch nie eine partnerschaftliche oder sexuelle Beziehung hatten. Über diese Absolute Beginner haben wir bei Gleichklang eine umfangreiche Studie durchgeführt, deren Ergebnisse in dem Artikel „Absolute Beginners: Was sind ihre Merkmale?“ dargestellt sind.

Heute besteht keine Notwendigkeit mehr, eine Partnerschaft einzugehen, um Einsamkeit zu vermeiden, die Versorgung im Alter sicherzustellen oder normative gesellschaftliche Ansprüche zu erfüllen. Es gibt alternative Lebensmodelle und Vernetzungsmöglichkeiten, die auch ein Leben als Single glücklich und sinnerfüllt machen können. Die Mehrheit der Singles möchte aber nicht dauerhaft partnerlos bleiben, sondern wünscht sich weiterhin eines Tages eine feste partnerschaftliche Beziehung.

Bei Gleichklang nehmen wir uns den Langzeitsingles und Absolute Beginner unter unseren Mitgliedern besonders an, um sie dabei zu unterstützen, ihren Wunsch nach einer Partnerschaft zu realisieren. Hierzu haben wir auch auf der Basis von Befragungen einen Selbsttest “Warum bin ich Single?“ entwickelt, den Sie jederzeit kostenlos durchführen können. Der Test liefert Ihnen mit der Auswertung von 11 möglichen Gründen anwendungsorientierte Vorschläge, wie Sie Ihre Herangehensweise an die Partnersuche vielleicht etwas ändern können, um Ihre Partnerfindung zu beschleunigen.

Für Langzeitsingles ist es wichtig, sich einerseits aktuell in ihrem Single-Dasein zu stabilisieren, andererseits aber mögliche Blockaden zu lösen und die Partnersuche ohne Druck anzugehen. Erfreulicherweise zeigen unsere Auswertungen bei Gleichklang, dass Langzeitsingles und Absolute Beginner keine geringeren Erfolgsaussichten haben, wenn sie effektive Schritte für ihre Partnerfindung unternehmen. Von großer Bedeutung ist es dabei, auch dann dabei zu bleiben, wenn Enttäuschungen auftreten oder die Online-Partnersuche sich – wie es typischerweise der Fall ist – zeitlich in die Länge zieht.

Langzeitsingles und Absolute Beginner befinden sich aus Sichtweise der Psychologie oft in einem Zustand der ambivalenten Trauer um eine psychisch erwünschte Beziehung, die aber physisch abwesend ist. Da es unklar ist, ob künftig eine Beziehung entsteht, ist es den Betreffenden schwer möglich, mit dieser Trauer abzuschließen. Dies erleben viele als blockierend.

Wichtig für Langzeitsingles ist es daher, das eigene Single-Dasein anzunehmen, im Hier und Jetzt sinnerfüllt zu leben und gleichzeitig die Option für eine künftige Beziehung offenzuhalten. Ein sinnerfülltes Leben ist auch als Single möglich. Sie brauchen keine Angst vor einer Zukunft als Single zu haben, sondern können Ihr Single-Leben annehmen und weiterentwickeln. Zur gleichen Zeit können Sie aber ebenfalls Schritte unternehmen, die die Option auf eine künftige Beziehung mit Leben füllen, ohne dass Sie verzweifelt oder eingeengt nach dieser suchen oder gar auf diese warten müssten.

Für die Option auf eine Beziehung ist die Online-Partnersuche ein geeigneter Weg, zumal Untersuchungen des Soziologen Rosenfeld von der Stanford Universität in den USA zeigen, dass mittlerweile ungefähr 40 % aller Beziehungen Online entstehen. Andere Wege der Partnerfindung haben demgegenüber an Chancen verloren. Es entstehen nach wie vor 60 % aller Beziehungen nicht-online. Aber diese 60 % verteilen sich auf zahlreiche Kontexte: Freundeskreis und Bekannte, Arbeitskolleg:innen, Freizeitaktivitäten und Ausgehen, bewusste Suche über Kleinanzeigen oder Single-Events, Zufallsbegegnungen. Der größte, einzelne Partnervermittler ist heute also das Internet.

Bei Gleichklang können wir Beziehungschancen für Mitglieder eröffnen, die sich oftmals in einem Zustand der ambivalenten Trauer befinden oder die Hoffnung auf eine Partnerschaft manchmal bereits aufgegeben hatten. Durch unseren behutsamen psychologischen Vermittlungs-Ansatz erhalten Langzeitsingles neue Impulse für ihre Partnersuche. Entsprechend gelingt es ihnen oftmals im Verlauf, eine Partnerschaft zu finden. Wir beobachten, dass auch jahrelange oder jahrzehntelange Phasen der Partnerlosigkeit in glückliche partnerschaftliche Beziehungen übergehen können.

Die Vermittlung nach Passung der Werthaltungen und Lebensstile reduziert die Schwierigkeiten der Partnersuche und erleichtert Partnerfindung und Beziehungsaufbau. Das System der behutsamen Kontaktaufnahme und Kommunikation bei Gleichklang macht es für Menschen, die bereits lange Single sind, einfacher, sich schrittweise auf eine Partnerschaft einzulassen. So wird die Partnervermittlung nicht zu einer Überforderung, sondern zur Chance für die eigene Persönlichkeitsentwicklung.

Langzeitsingles können außerdem besonders von den Kontaktlisten für Projekte und Gemeinschaften oder gemeinsame Aktivitäten profitieren. Tatsächlich können diese Projekte oder Aktivitäten ebenfalls zu Partnerschaften führen, indem sich die betreffenden Personen im Kontext gemeinsamer Betätigungen und Ziele kennenlernen. Auch wenn die große Mehrheit der Partnerschaften über unsere Partnervermittlung entsteht, schätzen wir, dass ca. 10 % aller Gleichklang-Beziehungen durch die Kontaktlisten begründet werden.

Die Gruppe der Absolute Beginner, die überhaupt noch keine Beziehungserfahrungen haben, unterstützen wir zusätzlich durch ein spezielles Akzeptanz-Matching:

  • Wir erfragen von unseren Mitgliedern, ob sie Absolute Beginner sind und wir erfragen ebenfalls von jedem Mitglied die Akzeptanz für eine Partnerschaft mit einem Absolute Beginner. So werden Absolute Beginner nur Personen vorgeschlagen, die für ihre bisherige Beziehungslosigkeit Verständnis und Akzeptanz aufweisen. Auf Wunsch können Absolute Beginner ihre Partnersuche aber auch ganz auf andere Absolute Beginner einschränken.

Selbst wenn Sie bereits bei Dating-Apps oder anderen Partnervermittlungen waren, kann es sich für Sie als Langzeitsingle lohnen, einen Versucht bei Gleichklang zu unternehmen. Denn wir haben Gleichklang so gestaltet, dass wir für Menschen, die bereits lange Single oder Absolute Beginner sind, einen besonders geeigneten Kommunikations- und Übungsraum für eine effektive Online-Partnersuche und den Beginn eines neuen Lebensabschnitts darstellen.