“In einer Welt, in der Geld regiert, solltest Du nicht allein sein, sondern gemeinsam Fairness möglich machen”.

Gleichklang hat ein einzigartiges Gebühren-Modell, wodurch folgende Ziele erreicht werden:

  • jedes Mitglied ist Premium-Mitglied.
  • es gibt keine kostenlosen Spam-Profile.
  • wir sind werbefrei.
  • eine Teilnahme bei Gleichklang scheitert niemals am Geldbeutel.

So sieht unser Gebühren-Modell aus (aktuelle Preisliste):

  • im Regelfall gehen wir davon aus, dass unsere Mitglieder einen der Standard-Tarife wählen.
  • für Menschen, denen dies finanziell schwerfallen würde, bieten wir Ermäßigungstarife an.
  • für Menschen in akuter finanzieller Not bieten wir einen besonderen Sozialtarif von nur 6 EUR im Jahr an.

Die Mitgliedschaft besteht je nach gebuchtem Tarif auf unbestimmte Zeit und kann monatlich gekündigt werden oder es wird eine rabattierte Mindestteilnahme-Dauer von einem oder zwei Jahren gebucht. Diese geht nach ihrem Ende in eine unbestimmte Teilnahmedauer mit monatlicher Kündigungsfrist über, die wiederum ein Jahr im Voraus bezahlt wird (siehe auch hierzu die aktuelle Preisliste).

Monatliche fällige Gebühren erheben wir immer erst im Nachhinein, wenn also eine Teilnahme gekündigt wird oder spätestens nach einem Jahr. So können wir den Buchhaltungs-Aufwand und platzende Lastschriften reduzieren, die bei monatlicher Buchung eintreten würden.

Wir verzichten auf kostenlose Lockangebote mit stark eingeschränkter Funktionalität, deren Ziel es ist, Mitglieder für sehr teure Premium-Angebote zu rekrutieren. Bei uns sind stattdessen alle Mitglieder Premium. Unser Standard-Tarif ist ca. 5-mal preiswerter als die Premiumgebühren bei den Marktführern. Die Nutzung der gesamten Plattform mit allen ihren Funktionen, einschließlich des Supports durch das Betreuungs-Team, ist in der Mitgliedschaftsgebühr bereits eingeschlossen.

Die Einnahmen werden zum größten Teil in die weitere Entwicklung und Bekanntmachung unserer Kennenlern-Community investiert.

Alle sollen bereit sein, für die Teilnahme bei Gleichklang einen Beitrag zu leisten und dadurch das Betreiben dieser Plattform zu ermöglichen und gleichzeitig sicherzustellen, dass unsere Community nicht durch Bildersammler, Spaßvögel und Spammer überlaufen wird. Kostenlose Angebote beim Online-Dating ziehen derartige Personen geradezu magisch an. Das betrifft nicht nur die Politik (Fake-News), sondern es betrifft ebenfalls die Online-Partnersuche Partnersuche (Fake-Profile) in enormen Ausmaß.

Mit der Bereitschaft, eine Gebühr zu begleichen, belegen alle Mitglieder die Ernsthaftigkeit ihrer Beziehungssuche.

Umgekehrt sollen und können alle Mitglieder von Gleichklang das berechtigte Gefühl haben, Mitglieder einer Dating-Plattform zu sein, die keine monetären Barrieren errichtet gegenüber Menschen in finanzieller Not. Der besondere Ermäßigungstarif stellt sicher, dass unser Anspruch eingelöst wird. Dieser besondere Ermäßigungstarif wird völlig unkompliziert bei Anfrage per E-Mail an uns vergeben.

Die Ermäßigungstarife sind nicht kostendeckend für uns und sollten daher nur gewählt werden, wenn es notwendig ist. Wer ein reguläres Einkommen hat, sollte den vollen Standard-Tarif zu bezahlen, was die große Mehrheit im Übrigen auch tut. Wer in finanzieller Not ist, sollte ebenso selbstverständlich den besonderen Sozialtarif nutzen.

Unser Gebühren-Modell erlaubt uns, auf Werbung konsequent zu verzichten und unsere Mitglieder nicht mit (in aller Regel) ethisch fragwürdigen Angeboten zu überfluten. Wir praktizieren damit bei Gleichklang ein Gebühren-Modell, welches strengen ethischen Maßgaben genügt und jeder Form von Ausgrenzung aufgrund finanzieller Begrenzung einen Riegel vorschiebt.

Gleichklang ist unseres Wissens das einzige Beispiel für eine derartig inklusives Preismodell auf dem Markt des Online-Datings. Gleichklang gehört so insgesamt zu den wenigen Unternehmen, dessen Angebote in gleicher Form für jeden zugänglich sind.