Durch ein besonders Dating-System verhilft GLEICHKLANG schwulen Männern zum Lebenspartner. Es sind vor allem fünf Unterschiede, zu den Mainstream-Anbietern, die bei GLEICHKLANG fast immer zum Erfolg führen:

1.  Ausschließlich ernsthaft suchende Mitglieder

Wer kennt es nicht, einfach einmal ein kostenloses Angebot zum Spaß auszuprobieren? Bildersammler, Spaßvögel und Mehrfachprofile zerstören aber die Partnersuche im Internet. Wo man sich kostenfrei eintragen kann, tut dies die Mehrheit nur aus Spaß, zum unverbindlichen Ausprobieren  und oftmals auch gleich mehrfach. Mag dies für lockere Begegnungen und Sex-Kontakte effektiv sein, führt es bei der Partnersuche fast niemals zum Erfolg.

Ganz anders bei GLEICHKLANG:

Hier finden sich schwule Männer, die wirklich nach dem Mann an ihrer Seite suchen. Denn hier gibt es keine kostenlosen Mitgliedschaften. Jedes Mitglied hat ausnahmslos eine Mitgliedschaftsgebühr beglichen und dadurch seine Ernsthaftigkeit überzeugend unter Beweis gestellt. 100 % echte Profile und Freiheit von Fakern und Bildersammlern ist, was GLEICHKLANG seinen Mitgliedern anbieten kann. Auf diese Weise haben bei GLEICHKLANG schon viele Männer ihren Mann gefunden.

NEHMEN SIE JETZT TEIL AM ANDEREN DATING!

2.  Fairness und Erschwinglichkeit

Oftmals werden bei den typischen Mainstream-Anbietern kostenlose Lockangebote gemacht, die aber in Wirklichkeit aufgrund eingeschränkter Funktionalität keinerlei Erfolgschancen beinhalten. Ziel ist es, die neuen Mitglieder möglichst schnell für nicht selten mehrere Hundert Euro im Jahr kostende Premium-Mitgliedschaften zu gewinnen. Die kostenlosen Mitglieder dienen so lediglich als Quelle der Werbung von Premium-Mitgliedern und zugleich als Marketing-Trick zur Aufblähung der beworbenen Datei-Größe.

Ganz anders bei GLEICHKLANG:

Hier gilt “Geringe Gebühren für alle statt Premium für manche”. Bei GLEICHKLANG gilt eine geringe Jahresgebühr von 84 Euro, die die Partnersuche erschwinglich und auch dauerhaft durchhaltbar macht. Niemals soll bei uns die Mitgliedschaft am Geldbeutel scheitern. Wer in sozialer Not ist, wählt den Sozialtarif von 58 Euro für eine Jahresmitgliedschaft ein. Geht gar nichts mehr, reduzieren wir auf symbolische 6 Euro. Wir legen Wert darauf, ein sozial verträgliches Dating zu ermöglichen. Dennoch können wir garantieren, dass jedes Mitglied seinen Beitrag geleistet hat.

NEHMEN SIE JETZT TEIL AM ANDEREN DATING!

3.  Vermittlung anstatt freies Scrollen

Die meisten Partneragenturen oder Kontaktforen erlauben ihren Mitgliedern letztlich, sich alle Profile anzuschauen oder mindestens diejenigen, die vom Alters- und Wohnortbereich passen. Dies ist anregend und unterhaltsam,fördert auch Chats und Zeitvertreib. Für die Partnersuche ist ein solches Vorgehen aber ungeeignet. Denn Ergebnis ist, dass Tausende Menschen die gleichen Profile anschauen und in wilder Konkurrenz zueinander bei der Partnersuche stehen. Partnersuche wird schnell zu einem Konsum von möglichst vielen Partnervorschlägen. Immer einen neuen Mann kennenlernen. Auf der Strecke bleibt  dabei aber das, worum es geht, nämlich das Finden eines Lebenspartners.

Ganz anders bei GLEICHKLANG:

Hier erfolgen passende Vorschläge nach dem Kriterien der übereinstimmung der Präferenzen, Bedürfnisse und der Lebensstile. Wenige passende Vorschläge bis zum Erfolg ersetzen Männer-Massenlisten mit ständig erneut offerierten Hunderten oder gar Tausenden von Vorschlägen. So entsteht eine natürliche Partnersuche, bei der der passende Mann dann auch tatsächlich gefunden wird. Dies geht aber oft nicht nach wenigen Tagen, Wochen oder Monaten, sondern kann durchaus 1-2 Jahre dauern. In unserer schnelllebigen auf sofortigen Konsum orientierten Zeit eine Ewigkeit, aber wie ein Sechser im Lotto, wenn man bedenkt, wie wichtig eine Partnerschaft ist.

NEHMEN SIE JETZT TEIL AM ANDEREN DATING!

4. Eine besondere Gemeinschaft

Manche Dating-Anbieter versprechen eine Partnersuche für eine sogenannte oder angebliche Elite. Unbedingt etwas Besonderes sein, dazu gehören in der Gesellschaft. Alles Angeberei, Narzissmus und Oberflächlichkeit. Andere Agenturen versuchen  wiederum, jede nur erdenkliche Person als Mitglied zu gewinnen. Elitäres Denken oder gar nichts, verbindet so die Mitglieder der unterschiedlichsten Partneragenturen und Dating-Plattformen im Internet. Eine echte gemeinsame Basis fehlt.

Ganz anders bei GLEICHKLANG:

Hier finden sich Männer, die Wert legen auf ökologische und soziale Verantwortlichkeit, Gleichberechtigung der Geschlechter und sexuellen Orientierungen, Mitmenschlichkeit und Offenheit. Gilt dies auch für Sie, steigen die Aussichten, dass Sie so den wirklich zu Ihnen passenden Mann kennen lernen werden.

NEHMEN SIE JETZT TEIL AM ANDEREN DATING!

5. Die sichere Option

Nach vielen Chats und immer neuen Vorschlägen nichts gewesen? Das ist, was nicht selten Mitglieder anderer Partneragenturen berichten. Bei  den typischen hochpreisigen kostenpflichtigen Angeboten können Sie sich jedoch eine dauerhafte Mitgliedschaft nicht leisten, so dass die Zeit abläuft. Bei kostenfreien Angeboten dominieren unseriöse Einträge und Faker, die dort die ganze Partnersuche nicht selten zwecklos machen. Jahrelang Chatten und Scrollen – am Ende alles fruchtlos.

Ganz anders bei GLEICHKLANG:

Hier ist eine auch dauerhafte und ggf. mehrjährige Mitgliedschaft für jeden Mann erschwinglich. Alle Mitglieder meinen es mit der Partnersuche wirklich ernst. Sobald ein passender Mann hinzukommt, wird er vorgeschlagen. GLEICHKLANG ist ständig für Sie im Hintergrund tätig, auch wenn Sie es einige Zeit nicht merken mögen.  Wir bieten eine sichere Option für das künftige Partnerglück und haben so bereits unzählige Menschen zusammen gebracht. Unsere Erfahrung: Wer bei uns bleibt, findet letztlich den Mann, den er sucht. Warum sollte es bei Ihnen anders sein?

NEHMEN SIE JETZT TEIL AM ANDEREN DATING!