gleichklang.de

Die alternative Kennenlern-Plattform für naturnahe, umweltbewegte, tierliebe und sozial orientierte Menschen

Hier geht's weiter:

Bitte lesen Sie nebenstehende Liste einmal komplett durch, bevor Sie sich entscheiden, Mitglied bei Gleichklang zu werden.
Denn dort steht, was für eine informierte Entscheidung wichtig ist!


Weitere Gleichklang-Angebote:

Alles über Gleichklang

  1. Was ist Gleichklang?  Gleichklang ist eine alternative Kennenlern-Plattform mit derzeit 16500 Mitgliedern für die Partnersuche, Freundschaftssuche und Reisepartnersuche von naturnahen, umweltbewegten, tierfreundlichen und sozial denkenden Menschen. Die Vermittlung erfolgt nach Passung der Grundeinstellungen, Lebensstile, Wünsche und Bedürfnisse.Alle Mitglieder sind echt und aktuell. Denn bei Gleichklang gibt es keine kostenlosen Mitgliedschaften, die zu Datei-Spam, unechten und nicht aktuellen Profilen führen.
  2. Wie hoch sind die Vermittlungschancen? Wir haben die Angaben von über 29000 Mitgliedern und Ex-Mitgliedern von Gleichklang ausgewertet. Wir können jetzt  genaue Angaben zu den Vermittlungsaussichten machen: 36% derjenigen Mitglieder, die mindestens ein Jahr lang nicht aufgaben, gelangten bei Gleichklang zum Erfolg. Die Erfolgsrate verdoppelt sich, wenn zwei Jahre zugrunde gelegt werden. Diese Zahlen sind für eine Partner- und Freundschaftsvermittlung sehr gut. Denn Partnerschaft und Freundschaft sind keineswegs leicht zu finden, gehören aber zu den wichtigsten Bereichen des Lebens. Außerdem hatten 2/3 der Gleichklang-Mitglieder zuvor bei anderen Partnerbörsen erfolglos gesucht. Die Erfolgsraten werden durch diese Zahlen zudem unterschätzt: Denn wer in der Zeit der Gleichklang-Mitgliedschaft anderswo, z.B. im realen, jemanden kennenlernte, wurde bei dieser Auswertung für Gleichklang als Misserfolg  gewertet, obwohl er oder sie ja gar nicht mehr durch uns vermittelbar war. Die Auswertungen zeigen: Bei Gleichklang bestehen sehr gute Chancen auf einen Vermittlungserfolg bei der Partnersuche und Freundschaftssuche. Dies gilt auch für Menschen, die zuvor bei anderen Partnerbörsen erfolglos blieben. Außerdem steigt die Vermittlungschance mit der Zeit. Wer dabei bleibt, wird eines Tages, früher oder später, den geeigneten Menschen kennen lernen. Weiteres hierzu finden Sie hier im Interview mit unserem Geschäftsführer Seksan Ammawat.
  3. Wer sucht bei Gleichklang nach Liebe und Freundschaft?  Bei Gleichklang ist jeder willkommen, der sich mit unserer Firmenphilosophie einer Kennenlern-Plattform für ökologisch und sozial denkende Menschen identifizieren kann. Die große Mehrheit der Mitglieder von Gleichklang legt entsprechend besonderes hohen Wert auf eine ökologische Lebensführung. Der Mehrheit unserer Mitglieder liegt nicht nur das Wohl der Menschen, sondern auch das Wohlergehen der Tiere am Herzen. Derzeit sind 27% unserer Mitglieder Vegetarier und fast 65 unserer Mitglieder sind Veganer. Dies ist bei weitem mehr als in der Allgemeinbevölkerung, wo die entsprechenden Anteile lediglich 3% und maximal 1% betragen. Werden diejenigen Mitglieder berücksichtigt, die zwar derzeit nicht vegetarisch oder vegan leben, dies aber nach eigener Aussage künftig gerne ändern möchten, sind mehr als 60% unserer Mitglieder entweder bereits Vegetarier oder Veganer oder aber sie wollen es künftig gerne werden.
  4. Wie ist das Geschlechterverhältnis? Bei Gleichklang kommen auf einen Mann (knapp) zwei Frauen. Dies liegt daran, dass Frauen im Internet eher ernsthafte Angebote nutzen, während Männer bei Erotik, Flirt- und Seitensprungportalen stärker vertreten sind. Mehr Frauen als Männer ist insofern bei Kennenlern-Plattformen ein Qualitätsmerkmal (Blog-Artikel).Die Vermittlungschancen von Männern und Frauen sind aber nahezu gleich, wobei die Suche bei Frauen im Durchschnitt etwas länger dauert.
  5. Welche sexuellen Orientierungen sind bei Gleichklang vertreten? Bei Gleichklang suchen heterosexuelle, schwule, lesbische, bisexuelle, transsexuelle, Transvestiten, asexuelle und pansexuelle Menschen nach Partnerschaft und Freundschaften. Der Anteil der Gleichklang-Mitglieder, die nur oder auch gleichgeschlechtlich suchen, beträgt übrigens ca. 20% und verteilt sich weitgehend gleichstark auf Männer und Frauen. Entsprechend suchen ca. 80% der Mitglieder bei der Partnersuche nach dem jeweils anderen Geschlecht als dem eigenen.
  6. Wie steht es mit Kosten? Es gibt bei Gleichklang ausschließlich kostenpflichtige Mitgliedschaften. Dadurch können wir gewährleisten, dass es hier nur echte Profile gibt. Oft zerstören Faker, Bildersammler und Mehrfachprofile das Kennenlernen. Dies ist bei uns nicht der Fall. Die Gebühren sind bei Gleichklang fair und sozial verträglich gestaffelt (Preisliste).Unser Standard-Jahrestarif beträgt 84 EUR. Wer sich das nicht leisten kann, hat die Möglichkeit den Ermäßigungstarif für 58 EUR im Jahr zu wählen - dieser Tarif ist für uns aber nicht kostendeckend. Wer in sozialer Not ist, ist eingeladen, eine Email an uns zu schreiben, so dass wir den Sozialtarif von 6 EUR im Jahr einstellen können. Bei Gleichklang gibt es nur volle Mitgliedschaften mit gleichen Möglichkeiten. Unser Motto lautet: „Geringe Gebühren für alle, statt Premium für manche“.
  7. Verlängert sich die Mitgliedschaft? Die Verlängerung der Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr erfolgt, wenn nicht gekündigt wird. Die Kündigung ist bis zum letzten Tag formlos per Email, Postbrief oder Telefon  möglich. Wir weisen auf die Verlängerung der Mitgliedschaft hin u.a. in der Gebührenliste, in der Willkommens-E-Mail, im Teilnahmebereich und in den AGB.
  8. Wie werden die Vorschläge abgeleitet?  Für eine möglichst optimale Vermittlung sorgt ein rechenaufwändiger Matching-Algorithmus, der mehrere Stunden pro Durchgang an Zeit benötigt. Vorschläge werden also nicht sofort nach Beginn der Mitgliedschaft angezeigt. Beim Matching-Algorithmus erfolgt zunächst ein Matching nach Präferenz- und Lebensstilpassung. Mehr als 50 Passungs-Kriterien werden in diesem ersten Schritt als Einschluss- oder Ausschlusskriterien berücksichtigt. Beispiele hierfür sind: Altersbereich, Wohnortbereich, Vegetarismus oder Veganismus, Alleinerziehenden-Status, Suche nach Beziehungsausrichtungen ökologischer, spiritueller oder tierschutzbezogener Art, Heirats- und Kinderwünsche, besondere Partnerschafts- und Sexualitätsformen (z.B. bisexuelle Beziehungskonstellation, platonische Beziehung), Figurmerkmale, Akzeptanz für körperliche oder psychische Erkrankungen oder Behinderungen, zentrale Interessen und Hobbys u.a.). Zu hohe Vorschlagszahlen können durch ständige Ablenkung ein echtes Kennenlernen behindern. Deshalb wird im Anschluss ggf. durch einen zweiten, optionalen Auswahlprozess die Vorschlagsanzahl weiter reduziert. Dies geschieht auf der Basis des Abgleiches der ähnlichkeit in allgemeineren Persönlichkeitsmerkmalen. Derzeit erfolgen ca.  80% der Vorschläge allein über das Lebensstil- und Präferenzmatching, während bei 20% der Vorschläge zusätzlich der die Vorschlagsanzahl reduzierende Prozess des Matching nach allgemeinerer Persönlichkeitsähnlichkeit durchlaufen wird. Bei wachsender Mitgliederanzahl wird die Bedeutsamkeit des zweiten Matching nach allgemeiner Persönlichkeitsähnlichkeit zunehmen.
  9. Ist ein freies Scrollen in Profilen möglich? Nein! Mitglieder nehmen an der Vermittlung teil und erhalten Vorschläge passender Personen, sobald sie in der Datei vorhanden sind. Ein freies Scrollen in Profilen ist nicht möglich, um ständiger Interferenz und dem Entstehen einer den Erfolg der Suche beeinträchtigenden Konsumhaltung entgegenzuwirken. Wir verzichten bewusst auf Prozesse, die kurzfristig Abwechslung und Spaß erzeugen, aber langfristig die Erfolgsaussichten der Partner- und Freundschaftssuche reduzieren.
  10. Wie hoch ist die Vorschlagsanzahl? Das Gleichklang-Prinzip lautet: „Begrenzte Anzahl passender Vorschläge über die Zeit bis zum Erfolg“. Es sollen nicht möglichst viele, sondern möglichst passende Vorschläge offeriert werden. Der Prozess endet erst, wenn eine Beziehung entstanden ist. Die  Anzahl der Vorschläge hängt von den Merkmalen der eigenen Person und den angegebenen Suchkriterien und deren Verteilung in der Gleichklang-Datei ab (Blog-Artikel). Im Durchschnitt erhalten derzeit  Männer während ihrer Mitgliedschaft 143,57 Vorschläge, Frauen erhalten im Durchschnitt 94,89 Vorschläge. Gleichklang ist eine kleine Internet-Gemeinschaft, vorwiegend in der Bundesrepublik Deutschland und zu einem kleinen Anteil auch in österreich und der Schweiz lebender, sozial und ökologisch denkender Menschen, die ernsthaft nach Partnerschaft, Freundschaften oder Reisepartnern suchen. Insofern kann es gerade auch bei eingegrenzter regionaler Suche oder der Kombination anderer restriktiver Suchkriterien zu wenigen Vorschlägen bzw. verlängerten Wartezeiten auf Vorschläge kommen. Es gibt Mitglieder (derzeit weniger als 2%), die aufgrund besonderer Such- und Passungsmerkmale zunächst keine oder auch im Verlauf nur sehr wenige Vorschläge erhalten bzw. mit längeren Wartezeiten rechnen müssen. Dies trifft vermehrt für Mitglieder aus österreich und der Schweiz zu, vor allem, wenn sie nur in ihren Ländern suchen. Allerdings gibt es auch den umgekehrten Fall, dass ein Mitglied innerhalb kürzerster Zeit mehrere Hundert Vorschläge erhält, obwohl wir bereits begrenzende Prozesse eingebaut haben. In diesem Fall raten wir zu einer Aussetzung der Ableitung weiterer Vorschläge, was jederzeit einstellbar ist. Außerdem ist in solchen Fällen für die künftige Vermittlung, wenn die erhaltenen Vorschläge noch nicht zum Erfolg führen, die Einstellung restriktiverer Suchkriterien anzuraten. Treten Problemfälle auf, beraten wir gerne auf Nachfrage über mögliche und sinnvolle Veränderungen der Suchkriterien.
  11. Wie lange dauert es typischerweise bis zum Erfolg der Partnersuche oder Freundschaftssuche? Partnerschaft und Freundschaft sind nicht so einfach zu vermitteln, wie Güter zu verkaufen sind. Bei manchen Mitgliedern tritt der Erfolg fast sofort ein, bei anderen dauert es mehrere Jahre. Typischerweise ist von einem langfristigen Such-Prozess und erforderlichen Verlängerungen der Mitgliedschaft auszugehen. Nur bei entsprechender Geduld ist mit dem Erfolg zu rechnen. Die Gebühren bei Gleichklang sind so niedrig, dass sich jeder auch eine mehrjährige Mitgliedschaft leisten kann. Gleichklang ist als spezialisierte Kennenlern-Plattform auf langfristige Mitgliedschaften ausgerichtet. Wer vorwiegend auf viele Kontakte und Geschwindigkeit setzt, sollte von einer Mitgliedschaft bei Gleichklang Abstand nehmen und eher andere Singlebörsen oder Chatmöglichkeiten nutzen.
  12. Wie kommunizieren Mitglieder miteinander? Vorgeschlagene Mitglieder können über ein angebotenes Chiffre-System anonym miteinander kommunizieren. Unsere Community-Regeln verpflichten die Mitglieder zum respektvollen und solidarischen Umgang miteinander, einschließlich des Anschauens zugestellter Vorschläge und der Beantwortung eingehender Nachrichten von Mitgliedern. Wir können diese Regeln aber nicht garantieren oder mit Sanktionen durchsetzen (Eigenverantwortlichkeit der Mitglieder)
  13. Wie unterstützt das Gleichklang-Team seine Mitglieder? Es gibt einen kostenlosen Mitglieder-Support per Email und Telefon. Wenn sich Mitglieder an uns mit Beschwerden wenden, finden wir immer eine gemeinsame Lösung.
  14. Was gibt es für kostenlose Zusatzleistungen? Sofortige grafische Auswertung der Fragebögen zu Persönlichkeit, Beziehungsmodellen und  Einstellungen, Gratis-Email-Service , Kleinanzeigen-Portal, Info-Portal zur veganen Lebensweise, Info-Portal zum Vegetarismus.